Freitag, 17. März 2017

Dieses Smoothie Rezept - gegen Wassereinlagerungen im Körper

Viele Übergewichtige beklagen sich immer wieder über Wassereinlagerungen, vor allem in den Beinen.

Dazu hat sich folgendes Rezept, das ich meinen Kunden dann gerne empfehle vorzüglich bewährt. 


Dennoch solltest du Wassereinlagerungen in den Beine nie unterschätzen und, bei Ungewissheit, aber vor allem wenn es länger andauert, auf jeden Fall einen Arzt befragen. 


Die Zeit um Brennnesselblätter in der Natur zu pflücken ist wieder da :-) Deshalb sollten wir dieses herrliche Wunderkraut ab sofort in viele, leckere Rezepte einbauen. 

Für diesen Smoothie benötigst du folgende Zutaten:

Mindestens 2 Handvoll frische Brennnesselblätter
2 Bananen
1 Zitrone 
etwas Wasser

Alle Zutaten in den Smoothie-Maker und einen köstlichen Smoothie zaubern.

Die Brennnessel ist ein echtes Wunderkraut, sie wirkt nicht nur gegen Wassereinlagerungen, sondern hilft auch dabei zu entgiften und entschlacken. Aufgrund ihrer entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften, kann sie bei Arthritis und allgemeinen Entzündungen eingesetzt werden. Ebenso gegen Harnwegsinfektionen usw.. 

Die Zitrone hat viel Vitamin C und ist als der Schlankmacher schlechthin bekannt, außerdem hilft sie bei der Entgiftung, beim Reinigen unserer Zellen. 

Die Banane 
liefert viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. vor allem sind sie reich an Kalium. Kalium hilft ebenso Wassereinlagerungen zu verhindern. Tryptophan, eine Vorstufe des Glückshormons Serotonin kann dir helfen, deine Stimmung zu besseren und ist in der Banane enthalten. Sie enthält nicht nur Kohlenhydrate, sondern ebenso essentielle Aminosäuren.


Einfach ausprobieren - gutes Gelingen :-)

Wenn du viele weitere, solcher tollen Rezepte aus meinem Coaching haben möchtest, dann schenke ich dir hier einen kleinen Auszug davon. Dazu hier klicken und kostenlos downloaden





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen