Montag, 21. März 2016

Flacher Bauch in wenigen Stunden

Ein gesunder Smoothie, der bei der Verdauung hilft und entzündungshemmend wirkt. 

Zutaten:
1/2 Tasse Kokoswasser
1 Banane
1 große Gurke, in Scheiben geschnitten
1 größeres Stück frischen Ingwer, geschält und in Scheiben geschnitten

Alle Zutaten in einen Smoothiemaker geben und mixen - fertig!

Wenn diese Mischung noch nicht so gut greift, kannst du noch einen zusätzlichen BlähbauchTurbo hinzugeben: 1 EL Apfelessig.

Wie wirkt dieses Wunderwerk?

Gurke‬: Leicht verdaulich wirkt stark entwässernd und ist gegen Entzündungen geeignet, bei denen es auch zu einem geblähten Bauch kommen kann.
Banane: liefert viele Vitamine, Mineralien und eine Portion Ballaststoffe. vor allem sind sie reich an Kalium. Kalium hilft Wassereinlagerungen zu verhindern. Tryptophan, eine Vorstufe des Glückshormons Serotonin wirkt stimmungsaufhellend und ist in der Banane enthalten. Sie enthält wie viele vermuten nicht nur Kohlenhydrate, sondern ebenso essentielle Aminosäuren.
‪‎Kokoswasser: unterstützt durch seine elektrolytische Wirkung die Resorption der Nahrung, was bei Darmproblemen helfen kann. Auch kann es unterstützend bei dabei helfen, Giftstoffe zu beseitigen, Blähungen zu verringern, die Nährstoffaufnahme zu verbessern und generell den Verdauungstrakt zu beruhigen.
Ingwer‬: Ingwer ist ein natürliches entzündungshemmendes Lebensmittel sowie eine Verdauungshilfe. Entspannt die Muskeln des Verdauungstraktes, die dich sonst aufgebläht halten kann. 
Apfelessig: Apfelessig ist sehr gut geeignet um Gase zu reduzieren und somit Blähungen. Also, wenn du einen richtigen Blähungskiller haben möchtest, dann, füge diesen ebenso noch deinem Smoothie hinzu.




Kommentare:

  1. Danke du bist Spitze Gerlinde! Der schmeckt wirklich sehr gut und hilft auch. Trinke ihn jetzt immer vor wichtigen Terminen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, habe auch paar Tipps für einen flachen Bauch
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen