Mittwoch, 30. September 2015

Der Zuckerverzehr in Deutschland steigt und steigt und die gesundheitlichen Folgeschäden sind alarmierend!

Nahezu jeder Zweite von uns hat Übergewicht, auch jedes zweite Schulkind!

Eine der Ursachen sind zu viel Zucker in Süßigkeiten, Fertigprodukten und Produkten in denen du Zucker niemals vermuten würdest.

  

Dicke Menschen sind besonders gefährdet, an Diabetes zu erkranken. In Deutschland ist heute schätzungsweise jeder 13. an Diabetes erkrankt.

  

Die Steigerungsrate bei den 30ig jährigen innerhalb der letzten Jahre betrug 70%! Rund 35% aller übergewichtigen Kinder haben die Vorstufe zu Diabetes und bei jedem 20igsten Kind ist die Krankheit bereits ausgebrochen. 

Deshalb müssen wir handeln!

 Überall ist Zucker drin. Der Zuckerverbrauch ist viel zu hoch! Wenn du raffinierten Zucker isst, löst du einen Teufelskreis nach Verlangen nach Zucker aus.

  

Eine erhöhte Insulin-Produktion, gesteigerten Appetit, bis du dich in einem Zyklus von Heißhunger befindest und dies den ganzen Tag lang.

 

Beispiele für Lebensmittel die viel Zucker enthalten sind: Kuchen, Torten, Süßigkeiten, Barbecue-Sauce, Frühstücksflocken, Kekse, Donuts, Fruchtsäfte, Eiscreme, Gelees, Pudding, Limonaden, Joghurts mit Zusatz von Früchten, etc.

Deshalb lies IMMER das Etikett und suche nach Zucker in der Zutatenliste!

Immer mehr Lebensmittel wird Zucker zugesetzt, selbst solchen in denen man den Süßstoff am wenigsten vermutet. Nahezu jedes zweite Nahrungsmittel im Einzelhandel enthält Zucker, Tendenz steigend! 

Der einfache Grund: Zucker eignet sich sehr gut als Geschmacksverstärker.






Grapefruitsaft gegen Cellulite

Du möchtest mehr solcher super Tipps, wie du schnell, gesund und effektiv Fett verbrennst?

Dienstag, 29. September 2015

Täglich denken wir ca. 60.000 Gedanken! Aber wie viele sind davon positiv?

Negative Gedanken tragen die Hauptschuld, warum so viele Menschen nie das erreichen was sie sich wünschen. 

Wusstest du, dass unser Unterbewusstsein Gedanken nicht von der Realität unterscheiden kann? Das heißt, dass jeder Gedanke für unser Unterbewusstsein real ist!

Fazit: Gedanken sind AUFTRÄGE an das Unterbewusstsein!

Kennst du das, dass du zu dir sagst, "ich bin dick" ich bin so fett" "ich bin hässlich" "ich bin es nicht wert....." ich bin ein Idiot" "ich kann das sowieso nie schaffen" ???

Sagst du das zu dir selbst? 
Gestern ist mir zufällig das kostenlose Webinar von Stephan Zeeh untergekommen und ich fand es perfekt dafür geschaffen, um negative, festgefahrene Strukturen und Glaubensmuster spielend leicht zu ändern.

Klicke auf den Link https://goo.gl/ckMM78 schau es dir unbedingt an. Erfahre kostenlos, die 4-Schritte-Formel für Glück, Erfolg und mehr Leichtigkeit im Leben! Im wahrsten Sinne des Wortes...

Montag, 28. September 2015

Übersäuerung ade.....

Durch falsche Ernährungsgewohnheiten, Stress wie auch Bewegungsmangel kann es zu Übersäuerung des Stoffwechsels kommen. 

Der Säure Basen Haushalt reguliert die Stoffwechselabläufe unseres Körpers. Wenn du dich eine längere Zeit hindurch von zu viel Zucker in Naschereien, Limonaden, Fertigprodukten, Wurst, tierischen Produkten ernährst, kann es zu einer Übersäuerung kommen.

Die Folge wird dann als Stoffwechselstörung bezeichnet und Anzeichen dafür sind Übergewicht, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, trockene Haut, brüchige Fingernägel, Cellulite, Haarausfall ebenso Gelenkschmerzen uvm.... Du kannst einfach überprüfen ob du übersäuert bist, indem du dir Teststreifen in der Apotheke besorgst.

Einer Übersäuerung kann man auf verschiedene Arten entgegenwirken.
Wusstest du, dass bei einseitigen Diäten vermehrt Säuren entstehen?


Wenn du dich richtig ernährst, kannst du deinen Stoffwechsel beschleunigen und schädliche Toxine loswerden! Somit gibst du deinem Körper die Chance auf gesunde und einfache Weise schnell und gesund abzunehmen. 


In erster Linie starte damit, dich mit SAUBEREN Lebensmitteln zu ernähren und dazu kannst du dir meine kostenlose eat Clean Challenge hier herunterladen www.ewig-schlank.com/eatclean 



Samstag, 26. September 2015

Markus Rothkranz - sehr eindrucksvolles Video


Die Aubergine eignet sich sehr gut zum Abnehmen

AUBERGINE ENTHALTEN VIELE BALLASTSTOFFE, DIESE DIR HELFEN, DEINEN BLUTZUCKERSPIEGEL ZU NEUTRALISIEREN. 

AUCH ENTHALTEN SIE VITAMIT A, C UND E, MINERALIEN WIE KALZILUM, MAGNESIUM UND KALIUM. 

SIE SCHMECKEN LECKER IN VIELEN VARIATIONEN. 


Cellulite ade!

Normalerweise produzieren Eierstöcke der Frau das Hormon Östrogen. In geringen Mengen auch die Nebenniere, ABER auch Fettzellen können dieses Hormon produzieren. 

Vor allem können Zellen des inneren Bauchfettes Östrogene produzieren. 


Was hat das nun mit Cellulite zu tun?


Östrogene können Cellulite verstärken. Daher sorge unbedingt für ein hormonelles Gleichgewicht, wenn du dich von Cellulite verabschieden möchtest. 


Papaya eine hervorragende Frucht gegen Übergewicht, ist in der Lage, Eiweiß aufzuspalten, und ähnelt somit in der Wirkungsweise den Enzymen der Bauchspeicheldruse, was die Einlagerung von Depotfett verhindern kann. 


Neben der eiweißspaltenden Eigenschaft ist die Papaya hervorragend zum Entschlacken und somit den Abbau von Toxinen und weiteren unerwünschten Stoffe im Körper einzusetzen. 


Übrigens ein gestörter Säure-Basenhaushalt sorgt ebenso dafür, dass Cellulite sich vermehren kann, den Cellulite wird immer wieder mit einer Übersäuerung in Verbindung gebracht. 



Du möchtest wissen wie dein Schlankheitssystem funktioniert, und wie du dein Schlankheitssystem wiederherstellen kannst, sodass es effektiv arbeitet und du mühelos und gesund abnimmst?





Freitag, 25. September 2015

Verliere Gewicht, fühle dich fit und pflege deinen Körper von innen!


Verliere Bauchfett


Hier erfährst du, warum Kalorien zählen nichts bringt

Die häufigste genannte Logik ist, dass wenn du die gleiche Anzahl an Kalorien verbrennst die du isst, wirst du das gleiche Gewicht behalten.

Wenn du weniger isst als du verbrennst, verlierst du an Gewicht, wenn du weniger Kalorien verbrennen als du isst, wirst du an Gewicht zulegen. Dies scheint Sinn zu machen, aber es funktioniert nicht!

Hier ein Beispiel; lass uns den Unterschied zwischen 1000 Kalorien an Bohnen und 1000 Kalorien im Vergleich zu einem fettarmen Zimt Rosinen Weckerl versuchen. Es haben zwar beide 1000 Kalorien, jedoch da jedes Nahrungsmittel eine unterschiedliche Menge an Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate und Ballaststoffe hat, werden die Nährstoffe im Körper unterschiedlich schnell absorbiert und senden unterschiedliche metabolische Signale, die letztlich dein Gewicht beeinflussen.

Die Kohlenhydrate aus den Bohnen werden im Darm langsamer aufgenommen, dadurch kommt es zu einem geringeren Blutzuckeranstieg nach dem Essen, jedoch die Kohlenhydrate aus dem fettarmen Zimt Rosinen Weckerl lassen deinen Blutzuckerspiegel sehr schnell ansteigen.

Die Kalorien aus den Bohnen werden im Laufe der Zeit absorbiert und somit über einen längeren Zeitraum zur Energiegewinnung genutzt, jedoch die Kalorien aus dem Zimt Rosinen-Weckerl haben deinen Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen und daher konnten nicht alle Kalorien zur Energiegewinnung verwendet werden und werden nun als Fett gespeichert. Dies bedeutet, dass das fettarme Zimt Rosinen Weckerl mehr Fettspeicherung im Körper hinterlässt, obwohl es die gleiche Anzahl an Kalorien wie die Bohnen hat.

Deshalb, die allgemeine Faustregel: Lebensmittel, deren Kalorien schnell einen Blutzuckeranstieg bewirken, fördern eine Gewichtszunahme, während Lebensmittel, deren Kalorien langsam in deine Blutbahn gelangen, die Gewichtsabnahme fördern. So kannst du sehen, warum Kalorienzählen allein ist nicht wirksam für einen effektiven Gewichtsverlust ist.

Seit Generationen waren die Menschen schlank, ohne jemals Kalorien zu zählen. Adipositas (Fettleibigkeit) wie es heute bereits ein weit verbreitetes Problem darstellt, kannte man so gut wie gar nicht. 

Heute hat man seinen Stoffwechsel durch die Fokussierung auf verringerte Kalorienzufuhr, Diät Lebensmittel, wie einseitige Ernährung durcheinander gebracht und das Resultat ist uns allen bekannt.

Wenn du wissen möchtest, wie du dein Schlankheitssystem wiederherstellen kannst und dafür sorgst, dass dein Körper gesund, voller Energie und lebenslang schlank bleibt, dann schau 👀 dir dieses Video an www.ewig-schlank.com/hormone

Donnerstag, 24. September 2015

Was unterscheidet erfolgreiches Abnehmen von herkömmlichen und meist kurzzeitigen Diäten?

 In erster Linie machen Diäten niemals dauerhaft schlank. Bei Diäten oder kurzfristigen Abnehmprogrammen verzichtest du meist oder du hungerst für eine gewisse Zeit.

Schlussfolgernd wird dich über kurz oder lang der Jo-jo Effekt einholen. Man investiert oft viel Geld, ernährt sich eine Zeitlang einseitig, nimmt teilweise auch sogar viel ab, aber wehe du hörst damit auf, wirst du genauso aussehen wie vorher, wenn nicht schlimmer.

Meine Botschaft ist daher: Es gibt keinen Verzicht beim Abnehmen! Natürlich der Verzicht auf ungesunde Lebensmittel, Fast Food und Zuckerhaltiges, das ist klar. 

Was ich hingegen meine, es gibt keinen Verzicht. Im Gegenteil du musst ordentlich essen, ABER von den GUTEN Sachen! Wie z.B. ALLE 3 sogenannten Makronährstoffe, diese unsere Grundlage für gesunden Muskelaufbau, genügend Energie für unseren Körper und unser Gehirn liefern, das sind - mageres Eiweiß, gute Kohlenhydrate, gesunde Fette, wie auch Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien... 

...also es ist genügend vorhanden, was du essen darfst oder besser musst...

🎯 Wenn du wissen möchtest wie du richtig, gesund und vor allem dauerhaft abnimmst, dann schau dir
dieses Video dazu an. 👉www.ewig-schlank.com/plan

Mittwoch, 23. September 2015

Wenn du nun beginnst deinen Körper zu reinigen beginnt er mit maximaler Leistung zu arbeiten und Fett wird verbrannt, oft schneller als man es für möglich hält…

Jeder Mensch auf diesem Planeten enthält Rückstände von giftigen Chemikalien, oder Metalle in unseren Geweben. Auch Giften, sei es aus der Luft, Plastik, dem Trinkwasser oder aus Medikamenten sind wir täglich ausgesetzt… Rund 80.000 neue Chemikalien wurden seit der Wende des 20. Jahrhunderts eingeführt.  Unsere Lebensmittel diese letztendlich in unserem Körper landen, werden tagtäglich „vollgepumpt“ mit dickmachenden Chemikalien und künstlichen Zusatzstoffen... 

Und unser eigener Stoffwechselmüll aus dem körpereigenen Geschehen zusätzlich hinzu... 


Dieser ganze „Mist“ dem wir tagtäglich ausgesetzt sind, wird in unserem Körperfett eingelagert …. Und bringt unseren Hormonhaushalt durcheinander, legt unseren Stoffwechsel lahm, 


und sorgt so dafür, dass dein Körper nicht bereit ist, sein Fett herzugeben… 


Und wieso ist er dazu nicht bereit?


Weil unser Körper intelligenter ist als du vielleicht vermutest…. 


Denn wenn Fett schmilzt und du nicht entgiftest landen Toxine die normalerweise  im Fett eingelagert sind in der Blutbahn und können so wichtige Organe wie Herz und Gehirn erreichen und sogar schädigen… deshalb versucht unserer Körper sein Fett zu behalten um nicht zuzulassen das Gifte unseren Körper schaden können…

Dienstag, 22. September 2015

Hormone steuern den Appetit

Hast du jemals darüber nachgedacht, was dein Gehirn dir mitteilt, wenn du hungrig oder satt bist? 
Einer der wichtigsten Gründe, warum viele Menschen zu dick sind ist, dass ihr Appetit Regulations- System aus dem Gleichgewicht geraten ist. Die verschiedenen chemischen Vorgänge und Botenstoffe im Körper, die dir sagen wann du hungrig und wann du satt bist, sind bei diesen Menschen gestört. 

 Eine Neugewichtung der chemischen Hormonstörungen kann dein Appetit Kontrollsystem wieder einwandfrei herstellen.

 Es gibt bestimmte Hormone, die Hunger und Sättigung im Gehirn ausgleichen, dies der Schlüssel zur dauerhaften Gewichtskontrolle ist.

Wenn du deine Hormone richtig steuerst, beeinflusst du direkt durch das was du isst deinen Hunger. Auch hast du zwischen den Mahlzeiten keinen Hunger. Außerdem wirst du genügend Kraftstoff und Energie für den ganzen Tag haben.
👍 Nur wenn du die wahren Hintergründe kennst, warum du zu- und abnimmst, nur dann kannst du auch dein Traumgewicht lebenslang erreichen und halten.
👍 Dazu schau dir diese Seite an www.ewig-schlank.com 

Montag, 21. September 2015

Wie viele gescheiterte Diäten hast du bereits hinter dir?


Viele von uns haben bereits die verschiedenste Diäten ausprobiert und nahezu alle haben ihr altes Gewicht oder meist sogar noch weit mehr wieder zugenommen.

Es muss jedem bewusst sein, jede Ernährungsform diese man für eine gewisse Zeit durchführt ist zum scheitern verurteilt. Denn alle samt haben eines gemeinsam, wenn man wieder "normal" zu essen beginnt, wird man sein altes Gewicht garantiert wieder erlangen und sich auf Dauer so einseitig zu ernähren wäre absolut nicht gesund und schlicht nicht machbar.

Was noch dazukommt, dass viele Diäten den Giftmüll der im Fett eingelagert ist nicht beachten.

Es gibt viele Produkte die als "Diät" Produkte vertrieben werden, weil sie eine reduzierte Menge an Zucker oder Fett haben.

Aber Achtung! Diätlebensmittel sind nichts anderes, als dass Inhaltsstoffe wie z.B. Fett und Zucker einfach verschoben werden.

Wenn z.B. „fettarm“ auf einem Diätlebensmittel darauf steht, packen die meisten es bereits mit gutem Gewissen in ihren Einkaufswagen... vielleicht auch DU?

Was aber nahezu keiner beachtet, dass diesem Lebensmittel, das nun weniger Fett hat, meistens als Ausgleich mehr ZUCKER hinzugefügt wurde, um den Geschmack, der dabei verloren geht wiederherzustellen

Und dieser Zucker lässt unseren Blutzuckerspiegel schnell ansteigen und sorgt so für eine Gewichtszunahme, obwohl es ein „fettarmes“ Produkt ist…

Deshalb möchte ich  ausdrücklich darauf hinweisen, IMMER die Inhaltsstoffe zu lesen. und NICHT ob „fettarm“ „zuckerfrei“ oder sonstige Marketingmasche darauf steht. Auch wenn du mit einer Lupe ins Geschäft gehen musst, denn meistens ist es so klein geschrieben dass es ohne Lupe fast gar nicht zu lesen ist.. 

Du möchtest wissen wie dein Schlankheitssystem funktioniert, und wie du dein Schlankheitssystem wiederherstellen kannst, sodass es effektiv arbeitet und du mühelos und gesund abnimmst? 
Klick hier  www.ewig-schlank.com


Wie du deinen Körper in eine Fettverbrennungsmaschine verwandeln kannst, erfährst du hier...

🔥 Du hast bestimmt schon mal von braunem Fettgewebe gehört. Braunes Fettgewebe sorgt dafür, dass der Körper Energie in Wärme umwandelt und deshalb gilt braunes Fettgewebe als Schlankmacher.

🔥 Wenn es richtig aktiviert wird, kann es sich in eine regelrechte Fettverbrennungsmaschine verwandeln. Ja in der Tat. Das Problem bei dieser Fettart ist jedoch, dass wir meist nicht viel davon besitzen, vor allem Übergewichtige nicht.

🔥 Meist haben wir genügend von dem schlechten und ungesunden weißen Fett. Auch haben wir in der Regel im Alter weniger von diesem guten braunen Fett.

🔥 Die Forschung steht da leider noch ganz am Anfang. Sie sind dabei nach Lösungen zu suchen, wie sie das braune Fettgewebe gezielt dazu einsetzten können, dass es sozusagen für unsere Figur und nicht dagegen arbeitet.

🔥 Bisher weiß man nur, dass sich durch Kälte das braune Fett aktivieren lässt. Jedoch wir können uns ja nicht herunter kühlen lassen um abzunehmen.

🔥 Dennoch können wir versuchen durch thermogene Vitamine, Mineralstoffe, Kräuter und Aminosäuren die Aktivität von braunem Fett stimulieren helfen.

🔥 Ebenso spielen noch viele weitere Faktoren bei der Fettverbrennung eine wesentliche Rolle.
Mehr dazu hier 🔥👉 www.ewig-schlank.com  👈🔥

Sonntag, 20. September 2015

Kalorien sind nicht einfach nur Kalorien diese man zur Berechnung ob man zu- oder abnimmt hernehmen kann!

Früher war es viel einfacher zu bestimmen, welche Lebensmittel dick machen und welche nicht! Heute sieht die Sache schon ganz anders aus!


 1. In Wirklichkeit kommt es nicht darauf an wie viele Kalorien in einem Lebensmittel steckt, sondern, welche unterschiedliche Menge an Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate und Ballaststoffe deine Nahrung hat, denn Nährstoffe die man zuführt, werden unterschiedlich schnell im Körper absorbiert und senden daher unterschiedliche metabolische Signale, die letztlich dein Gewicht beeinflussen.

 2. Durch chemische Kontamination sind aus manchen sozusagen kalorienarmen Lebensmitteln, erhebliche Dickmacher geworden. 

Wenn du wissen möchtest, wie du dein Schlankheitssystem wiederherstellen kannst und dafür sorgst, dass dein Körper gesund, voller Energie und lebenslang schlank bleiben kann, dann schau dir diese Seite an www.ewig-schlank.com

Samstag, 19. September 2015

Eine neue Art des Abnehmens ist gefordert!

Wir müssen uns im Klaren sein, dass in Zeiten wie diesen umzudenken angesagt ist. Wir müssen uns anpassen, um in unserer heutigen chemisch kontaminierten Umwelt noch gesund leben zu können. 
Jedes Abnehm-Projekt sollte daher zwingend mit einer Entgiftung einhergehen, ansonsten wirst du nachhaltig kein Gewicht abnehmen und vor allem ist es gefährlich!
Aus folgendem Grund: POPs das sind organische Verbindungen, sozusagen "Gifte" die sehr widerstandsfähig gegen natürliche Zersetzung sind und sich nicht so leicht aufspalten lassen.
Studienleiter Dr. Duk-Hee Lee von der Kyungpook National University in Daegu/Südkorea erklärte, dass POP-Verbindungen sich normalerweise im Fettgewebe einlagern. Wenn nun das Fettgewebe während einer Diät reduziert wird, gelangen diese in die Blutbahn und können so wichtige Organe wie das Herz oder das Gehirn erreichen und schädigen.
Ein guter Arzt der einem übergewichtigen Patienten zu einer strengen Diät rät, ohne gleichzeitig das Blut auf mögliche unerwünschte Stoffe zu kontrollieren, könnte leichtsinnig handeln.
Wenn wir nun, ein Abnehmvorhaben mit einer Entgiftung kombinieren, werden wir nicht nur Gewicht verlieren, sondern profitieren auch von einer Reihe weiterer gesundheitlichen Vorteilen, denn toxische Chemikalien machen nicht nur dick, sonder auch krank!
👏 Wenn du mehr über unser Schlankheitssystem, den Zusammenhang zwischen gesundem Abnehmen und warum wir immer dicker werden wissen möchtest, dann schau dir dieses Video an.
👉 👉👉 http://www.ewig-schlank.com

Woraus setzt sich unser Schlankheits-System zusammen?


👉 Aus dem Steuerzentrum dem Gehirn
👉 Hormonelle Balance
👉 Gesunder Geist
👉 Ausreichende Nährstoffzufuhr 

Diese Faktoren stehen eng miteinander verbunden und funktionieren in Wechselwirkung, sozusagen als Team. Jede Komponente ist für sich wichtig und beeinflusst andere Teile. 

Zusammen bilden sie eine Art dynamischen Körperstoffwechsel, tritt in einem Bereich ein Problem auf, so wird sich das auf andere Bereiche auswirken und dies kann dann zu überflüssigem Gewicht führen.

Arbeiten sie als Team reibungslos zusammen, so sorgen sie für einen reibungslosen Vorgang unseres Appetits, unserer Energie und unseres Stoffwechsels und somit haben wir das Idealgewicht, ohne dass wir uns bewusst darum bemühen oder sogar anstrengen müssen!

👏 Du möchtest deinen Traum verwirklichen und dein Idealgewicht erreichen, voller Energie sein und nie mehr Heißhunger haben?
Dann schau dir dieses Video an 👉 www.ewig-schlank.com/trick

Freitag, 18. September 2015

Kennst du die 4 wichtigsten Faktoren für eine lebenslange Traumfigur?

Was ist heutzutage eine gute Abnehmstrategie?

(Hinweis: es ist nicht Kalorienzählen und auch nicht Sport")

Warum brauchen wir ein wirksames Schlankheitssystem?
Wir alle kennen Leute die können essen, ohne ein Gramm zuzunehmen. Was nun die wachsende Fettleibigkeit der Bevölkerung betrifft, so liegt der Kern des Problems darin, dass bei einem Großteil das Schlankheitssystem zu wenig effizient arbeitet, da es ständig von toxischen Chemikalien
attackiert wird und nicht die Nährstoffe bekommt, die es braucht, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Warum haben manche ständig Hunger?
Auch wenn du der Meinung bist, dass du selbst bestimmst wie viel du isst, haben wir in Wirklichkeit deine Hormone das Sagen, denn sie manipulieren deinen Appetit, je nachdem, was sie für ihren momentanen Bedarf halten. Hormone sind für die Verstoffwechselung verantwortlich. Wenn die reibungslose Funktion deiner Homone gestört ist, geht die natürliche Fähigkeit zur Appetitkontrolle verloren.

Wie wirken Toxine auf unser Hormonsystem?
Wenn unser Hormonsystem durch Toxine (Gifte) gestört ist, können Hormonstörungen auftreten. Diese Toxine die auch "endokrine Disruptoren" genannt werden, verwirren unseren Körper, wodurch er durch falsche Signale überreagieren kann, sozusagen werden normale, gesunde Funktionen des hormonellen Systems gestört. Z.B. zählt auch BPA in Kunststoff zu den endokrinen Disruptoren.

Wie man am besten darauf einwirken kann, und wie du effizent und gesund abnimmst, erfährst du hier:

www.ewig-schlank.com